Ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

Das Coronavirus hält uns alle in Bann und hat gerade bei der Versorgung von pflegebedürftigen Menschen erhebliche Folgen. Da viele von ihnen von ihren Angehörigen versorgt werden, stehen diese vor zusätzlich herausfordernden Aufgaben. Sie sind psychisch und physisch zum Teil mehr belastet, als vor der Corona Pandemie. Eine sehr große Anstrengung stellt die Versorgung von Menschen mit Demenz dar.

Die frühzeitige Inanspruchnahme der Entlastungsangebote kann Ihnen dabei helfen, eine Überforderung und / oder eigene Erkrankung zu verhindern.

Tatsächlich existieren im Hofer Land vielseitige Informations-, Beratungs- und Entlastungsangebote, welche in Anspruch genommen werden können -immer an die aktuelle Pandemiesituation angepasst.

Unter nachfolgendem Link finden Sie Institutionen mit geschulten Beratern, die Sie durch diese herausfordernden Zeiten begleiten.

Hier klicken um Angebote zu sehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s